Dirk Friedriszik

Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 19

Reisegruppe von MdL Dirk Friedriszik zu Gast im Landtag MV in Schwerin Reisegruppe von MdL Dirk Friedriszik zu Gast im Landtag MV in Schwerin Cornelia Wiedow
Freitag, 08 Juni 2018 09:26

Besuch für MdL Dirk Friedriszik im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dirk Friedriszik besuchte unsere Sportgruppe gemeinsam mit Vertretern des SPD-Ortsvereins Grabow, der AG 60 + Hamburg - Lurup und weiterer Interessierter den Landtag Mecklenburg-Vorpommern (MV). Bei sonnigem Wetter fuhren wir mit dem Bus nach Schwerin und wurden begleitet von der Mitarbeiterin des Abgeordneten, Frau Cornelia Wiedow. Als Besucher wollten wir uns informieren, wie es so im Landtag zugeht und auf den neuen Plenarsaal waren wir besonders gespannt. Zunächst aber mussten wir die Sicherheitsschleuse passieren und erhielten eine Einweisung durch eine Mitarbeiterin des Landtages. Auch einen Einblick über die jetzige Zusammensetzung des 2016 gewählten Landtages erhielten wir und welche Veränderungen sich ergeben haben. Im Plenarsaal selbst hatten wir eine gute Übersicht, denn die neue Platzanordnung ermöglicht das ausgezeichnet. Eine Stunde durften wir die Landtagssitzung verfolgen. Laut Tagesordnung standen 11 Punkte zur Debatte und wir konnten Ansichten der Abgeordneten zum Thema „Gute Arbeit – gute Löhne – auch für die Beschäftigten der Zeitungsredaktionen und Verlagshäuser in MV“ erfahren. Das Thema war zwar sehr speziell, aber die zum Teil kontroverse Diskussion auch sehr interessant. Danach trafen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit MdL Dirk Friedriszik im Fraktionsraum der SPD-Landtagsfraktion. Die hier angesprochenen Themen unserer Gruppe reichten von Straßenausbaubeiträgen, Grundsteuern, Ausbildung von Altenpflegern und Erziehern, die ärztliche Versorgung, schnelles Internet oder der Bau einer Spielhalle in Ludwigslust. Herr Friedriszik konnte uns viele Informationen dazu geben bzw. den Stand, die Probleme und die Ziele erklären. Nach dem Gespräch gab es Mittagessen im Schloss Café und danach konnte jeder das Schlossmuseum besuchen oder das Erlebte in der Orangerie bei Eis, Kuchen und Kaffee mit einem wunderbaren Blick auf den Schweriner See auf sich wirken lassen. Um 15.30 Uhr traten wir dann gut informiert die Heimreise nach Ludwigslust an. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal sehr herzlich beim Landtagsabgeordneten Dirk Friedriszik bedanken, der uns diesen interessanten Tag ermöglicht hatte. (R. Bath, Ludwigsluster Sportgruppe)

Gelesen 199 mal
www.dirk-friedriszik.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.